Wie alles begann


Pressebericht vom 17.03.2007 um 07:46 Uhr


Kinder lernen Feuerwehr kennen


Nachwuchssorgen: Jugendfeuerwehr richtet neue Gruppe für Acht- bis Zehnjährige ein


Die Jugendfeuerwehr hat jetzt eine Kindergruppe für Acht- bis Zehnjährige eingerichtet. Ziel soll sein, noch mehr Nachwuchs zu gewinnen. Eltern und Kinder konnten sich beim Auftakt gestern im Feuerwehrhaus einen ersten Eindruck von dem neuen Angebot verschaffen.

Acht Jungen machen gleich am ersten Tag Bekanntschaft mit den Feuerwehrautos. Mit dabei: Ihre Betreuerinnen Lynn Heimberg (hinten von links) und Julia Hagen sowie Jugendwart Michael Rheinhardt (rechts).

Burgdorf. Die Jugendfeuerwehr hat Nachwuchssorgen: Von den derzeit 23 Mitgliedern wechseln neun im Herbst in den aktiven Dienst. Optimal seien 30, bis 40 Mitglieder, sagt Jugendfeuerwehrwart Michael Rheinhardt. Um neuen Nachwuchs für die Feuerwehr zu begeistern, haben die jungen Einsatzkräfte jetzt eine Kindergruppe für Acht- bis Zehnjährige eingerichtet, denn der Eintritt in die Jugendfeuerwehr ist nach dem Gesetz erst ab zehn Jahren möglich.
Die acht Jungen, die gestern Nachmittag zum ersten Treffen gekommen waren, machten begeistert Bekanntschaft mit den gewaltigen Einsatzfahrzeugen. Besonders viel Spaß bereitete ihnen die Spritztour mit Blaulicht über das Feuerwehrgelände. Auch die Umkleidekabinen der Jugendfeuerwehr und die Räume der Einsatzzentrale besichtigten Kinder und Eltern mit großem Interesse.
In der neuen Gruppe, die Julia Hagen und Lynn Heimberg leiten – ihre Partner sind beide Mitglied der Feuerwehr – sollen die Kinder spielerisch an die Arbeit der Brandbekämpfer herangeführt werden. Die Gruppe trifft sich nächsten Freitag ab 16 Uhr im Feuerwehrhaus wieder. Die Betreuerinnen wollen dann mit den Kindern basteln, malen, Fußball spielen und sich später auch einen Namen und ein Maskottchen für die Gruppe ausdenken.



Alle Rechte dieses Artikels gehören Susanne Wallentin (Anzeiger für Burgdorf und Lehrte - 17.03.2007)

News!

Auch wir haben Ferien. Wir sind am 20.10. wieder da :)

 

Besucherzaehler